JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Langenbrettach: Gemeinde Langenbrettach

Seitenbereiche

Neues aus Langenbrettach
Autor: Claudia Erbe
Artikel vom 19.03.2020

Zusammenfassung vom 18.03.2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auch heute ein kurzer Rückblick.

Zuerst das wichtigste: 

Heute Abend hat Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Ansprache an uns alle gehalten.

Wenn Sie diese noch nicht gesehen haben:

 https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-676493.html

Dem ist aus meiner Sicht nicht viel hinzuzufügen.

Versammlungen sind untersagt!

Keine Veranstaltungen mehr. 

 

Gespräche auf der Straße:

Noch ist es erlaubt, wir haben kein Ausgangssperre.

Wenn wir uns an die Regeln halten, bleibt das so!

 Distanz ist die neue Nähe... halten sie Abstand!

 

Ich war heute unterwegs, habe mir Spiel- und Sportplätze angeschaut. Und mich gefreut, dass ich keine Gruppen mehr gesehen habe! 

Liebe Kids - macht weiter so!

Uns setzt euch nicht abends irgendwo im Keller zusammen.

Ihr seid die Gruppe, die am meisten unterwegs ist!

 Je weniger neu angesteckt werden, desto besser. 

Vielleicht können wir dann wenigstens im Sommer wieder weitgehend normal leben.

 

Keine Ausgangssperre - das muss das Ziel sein!

Dazu müssen wir alle beitragen.

 

An dieser Stelle bedanke ich mich ausdrücklich bei unseren Grundversorgern!

Hut ab, das klappt wirklich gut.

 

Wer Bedarf an Unterstützung zum einkaufen hat, kann sich gerne bei uns melden!

 Was die aktuelle Entwicklung im Landkreis angeht, möchte ich gerne auf die Homepage des Landratsamtes - Gesundheitsamtes verweisen.

Dort sind die aktuellen notwendigen Hintergründe gut dargelegt.

Wir haben mittlerweile eine so große Zahl an positiven Befunden (was ja nicht gut ist), dass jeder selbst seine Kontaktpersonen informieren muss!

Mir ist Stand jetzt (Mittwoch Abend) in Langenbrettach kein neuer Fall bekannt.

Ich werde Sie aber auf dem Laufenden halten, wenn es Neues gibt.

Ihr

Timo Natter

Bürgermeister