Gemeinde Langenbrettach (Druckversion)
Autor: Claudia Erbe
Artikel vom 17.12.2020

Keine Gottesdienste vorerst bis 10.01.2021!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

an Weihnachten ist dieses Jahr alles anders. Die Corona-Infektionszahlen bewegen sich in den letzten Tagen auf einem hohen Niveau mit einer zum Teil dynamischen Entwicklung. Sehr viele Menschen sind schwer erkrankt und müssen auf teils überfüllten Intensivstationen beatmet werden. Unsere Gedanken und Mitgefühl sind bei all den vielen an Corona gestorbenen Menschen und ihren Angehörigen.

Ein Weihnachtsfest ohne Gottesdienst oder Krippenspiel ist für viele von uns nicht denkbar und macht traurig: „Das ist doch kein richtiges Weihnachten!“ Und doch müssen wir mit schwerem Herzen alle Gottesdienste absagen. Wir haben vorbereitet und Ideen entwickelt, um das Weihnachtsfest miteinander feiern zu können. Aber die Infektionslage lässt keine andere Möglichkeit zu.

Aus Verantwortung und Nächstenliebe zu den Mitbürgern, um Menschenleben zu schützen und um die Ausbreitung des Virus zu begrenzen, sagen wir alle Gottesdienste vorerst bis einschließlich 10. Januar ab.

Die frohe Botschaft von Weihnachten, dass Gott bei seinen geliebten Menschen Wohnung nimmt und ihnen selbst in schweren Zeiten durch seinen Sohn Jesus Christus nahe ist, gilt uns ungeachtet aller äußeren Umstände! Wir wünschen Ihnen, dass Sie diese seine Liebe und Nähe spüren und erleben dürfen. Möge Gott Sie halten und gesund ins neue Jahr bringen.

Ihre Pfarrer
Christoph Heinritz und Alexander Köhrer

http://www.langenbrettach.de//rathaus-service/neues-aus-langenbrettach