JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Langenbrettach

Autor: Claudia Erbe
Artikel vom 14.03.2016

Flüchtlingsunterkünfte

Unterbringung von Flüchtlingen – offene Anfrage
Der Landkreis Heilbronn ist weiterhin dazu verpflichtet, Flüchtlinge aufzunehmen und in den kreisangehörigen Gemeinden unterzubringen.
Derzeit wird offen davon gesprochen, dass die Gemeinden bis zum Ende des Jahres bis zu 2 % der Einwohnerzahl als Kontingente unterbringen müssen.
Bisher konnten wir mit den Häusern im Besitz der Gemeinde Lösungen anbieten, die auch für die Gemeinschaft sehr gut verträglich waren.
Schwierig wird es für uns als Gemeinde, wenn die Menschen zugewiesen werden und wir diese kurzfristig als Obdachlose unterbringen müssten. Dies würde dazu führen, dass wir Lösungen andenken müssten, die ich heute noch nicht benennen kann.
Deshalb bitte ich Sie, die Langenbrettacher Bürgerinnen und Bürger heute nochmals darum, sich mit der Gemeindeverwaltung in Verbindung zu setzen, wenn Sie geeignete Unterbringungsmöglichkeiten haben. Wir übernehmen als Gemeinde gerne die entsprechende Koordination!
Die Erfahrung des letzten Jahres zeigt, dass wir als Gemeinschaft diese Aufgabe schultern können.
Ziel sollte es daher sein, im Vorfeld gemeinsam zu agieren, anstatt nachher reagieren zu müssen.
Unterstützen Sie uns und helfen Sie den Menschen!
Ihr Timo Natter, Bürgermeister