JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Langenbrettach

Autor: Claudia Erbe
Artikel vom 21.11.2019

Aus der Sitzung des Gemeinderates vom 18.11.2019

Aus der Sitzung des Gemeinderates

Aus der Sitzung des Gemeinderats vom Montag, 18. November 2019 Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 18.11.2019 folgendes beraten und entschieden:

 

Informationen aus den Verbänden

Der Gemeinderat wird über die Ergebnisse aus den Sitzungen des Schulverbandes, des Hochwasserverbandes Brettachtal und des GIK informiert.

 

Variantenprüfung für KiTa-Neubau und Ausbau Bestandseinrichtungen - Vergabe

Der Gemeinderat beauftragte das Büro Knorr & Thiele aus Öhringen zu den geschätzten Kosten von ca. 14.500 € damit, folgende drei Varianten zur Deckung des zusätzlichen Platzbedarfs in den KiTas vorzunehmen: Neubau 3-gruppige Ganztageskita auf dem Flurstück der Talhalle in Langenbeutingen Umbau und Erweiterung der KiTa Helmbundweg um 2 weitere Gruppen (1 U3-Gruppe und 1 Ü3-Gruppe) und Gewährleistung des Ganztagesbetriebs Umbau und Erweiterung der KiTa Langenbeutingen um 2 weitere Gruppen (1 U3-Gruppe und 1 Ü3-Gruppe) und Gewährleistung des Ganztagesbetriebs

 

Einrichtung einer zusätzlichen KiTa-Außengruppe in der Alten Schule Langenbeutingen - Vergabe Planungsleistungen

Der Gemeinderat beschloss, das Büro Knorr & Thiele mit der Planung und Umsetzung einer KiTa-Außengruppe in der Alten Schule Langenbeutingen zu beauftragen. Der Aufwand soll nach Stunden abgerechnet werden.

 

Bebauungsplan "Stegle Erweiterung"

Der Gemeinderat beschloss die Aufstellung des Bebauungsplanes "Stegle Erweiterung" im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 b BauGB. Maßgebend ist der Abgrenzungsplan vom 14.11.2019 des Büro Käsers. Der Aufstellungsbeschuss wird öffentlich bekannt gemacht.

 

Bebauungsplan "Tiefelshecke" und "Hintere Milbe" in Brettach

Der Gemeinderat beschloss die Aufstellung des Bebauungsplans „Tiefelshecke“ und "Hintere Milbe" im beschleunigten Verfahren gemäß § 13b BauGB. Maßgebend ist der Abgrenzungsplan vom 18.11.2019 des Architekturbüros Knorr & Thiele aus Öhringen. Der Aufstellungsbeschluss wird öffentlich bekannt gemacht.

Die Planung wurde an die Architektur Büro Knorr & Thiele, Öhringen vergeben.

 

Areal Paradiesgasse in Brettach

Das Areal "Paradies" soll zur weiteren Nutzung mit einem Pflegeheim bebaut werden. Über den Investor entscheidet der Gemeinderat zeitnah.

 

Areal Schlössle in Brettach

Das Areal "Schlössle" soll zur weiteren Nutzung mit „barrierefreiem Wohnen ab 65 +“ bebaut werden. Über den Investor entscheidet der Gemeinderat zeitnah.

 

Annahme von Spenden gem. § 78 Abs. 4 GemO

Der Gemeinderat stimmte der Annahme der Spende gemäß § 78 Abs. 4 GemO zu.

 

Verschiedenes

Der Gemeinderat wurde über den Stand der Sanierungsarbeiten an der Ortsdurchfahrt Brettach informiert.

Der Gemeinderat wurde über die Ergebnisse der Verkehrsschau informiert.