JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Langenbrettach

Autor: Claudia Erbe
Artikel vom 08.02.2019

Spendenaktion der Feuerwehr Langenbrettach

Spielsachen für „kleine Helden“

Nicht ob die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ unterstützt wird, sondern womit am besten – das ist die Frage, die sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Langenbrettach jedes Jahr aufs Neue stellen. Denn die Lebensretter spenden seit 2014 Spielsachen, Malbücher, Buntstifte und viele andere Dinge, die die Stationen der SLK-Kinderklinik dringend benötigen. Daher verzichten sie gerne auf Weihnachtsgeschenke, mit denen sie sich sonst für  das Verständnis und den Verzicht auf viele gemeinsame Stunden Freizeit bei ihren Partnerinnen und Partnern bedankt hätten. Alle Beteiligten sind nach  wie vor gerne bereit für den guten Zweck zurückzustehen und sind davon überzeugt, dass die Spende für kranke Kinder allen mehr Freude bringt. „Jeder kann sich vorstellen, wie schnell es einem kleinen Patienten langweilig werden kann, wenn er ans Bett gefesselt ist. Wenn wir nur ein paar Minuten Abwechslung für die „kleinen Helden“ mit unserer Spende ermöglichen, freuen wir uns sehr!“, betonte Kommandant Benjamin Steeb bei der Spendenübergabe an Britta Emde.