JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Langenbrettach

Autor: Claudia Erbe
Artikel vom 06.11.2018

Aus der Sitzung des Gemeinderats vom 05.11.2018

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 05.11.2018 folgendes beraten und entschieden:

• Ausführungsplanung Ortsdurchfahrt Brettach Der Gemeinderat hat der geänderten Ausführungsplanung der OD Brettach endgültig zugestimmt. Die Baumaßnahme kann nun ausgeschrieben werden.
• Straßenbeleuchtung Der Lichtplaner der Ortsdurchfahrt Brettach hat verschiedene Leuchten vorausgewählt, die vom Bauhof an der Ortsdurchfahrt und vor dem Rathaus aufgebaut wurden. Vor Beginn der Sitzung traf sich der Gemeinderat zur Besichtigung und Bewertung der Musterleuchten. In der Sitzung hat der Gemeinderat einen Beschluss über die Leuchtmittel gefasst, welche im Zuge des Ausbaus der OD dann für Licht sorgen.
• Kommunalwahl 2019 Gemäß der Gemeindeordnung kann in Gemeinden mit unechter Teilortswahl durch die Hauptsatzung bestimmt werden, dass für die Zahl der Gemeinderäte die nächst niedrigere oder nächsthöhere Gemeindegruppengröße oder jede dazwischen liegende Zahl festgelegt wird. Das Gremium hat sich mehrheitlich für die Beibehaltung der 15 Sitze und die Verteilung zwischen den Ortsteilen im Gemeinderat ausgesprochen. Die unechte Teilortswahl bleibt erhalten.
• Vorberatung Haushaltsplan 2019- Vermögenshaushalt und mittelfristige Finanzplanung Der Gemeinderat erhielt u.a. Informationen über die geplante Veräußerung von Sachanlagevermögen (Grundstücksverkäufen), eine Schätzung der Beiträge, Zuweisungen für Investitionen auf der Einnahmeseite, sowie über den Erwerb von Grundstücken, den Erwerb von beweglichem Vermögen, Kanal- und Wasserleitungssanierungen, Erschließung von Neubaugebieten, Feldwegsanierungen und vielem mehr auf der Ausgabenseite. Außerdem erhielt der Gemeinderat Informationen über die geplanten Einnahmen und Ausgaben für die Haushaltsjahre 2020-2022 im Zuge der mittelfristigen Finanzplanung.
• Prüfung der Wasserversorgung Langenbrettach durch das Gesundheitsamt Die Prüfung der Wasserversorgung in Langenbrettach hat keinerlei Beanstandungen ergeben. Bürgermeister Natter lobte den Wassermeister der Gemeinde, Bernd Waffenschmid, für seine gute Arbeit in diesem Bereich.