JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Langenbrettach

Autor: Claudia Erbe
Artikel vom 09.10.2018

Aus der Sitzung des Gemeinderats vom 10.09.2018

Aus der Sitzung des Gemeinderats vom 10.09.2018
Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung folgendes beraten und entschieden:

1. Beleuchtungskonzept Ortsdurchfahrt Brettach Herr Jung von der Firma i- motion stellte das Beleuchtungskonzept für die Ortsdurchfahrt Brettach vor. Der Gemeinderat stimmte dem Beleuchtungskonzept zu.
2. Badestelle Langenbeutingen Der Gemeinderat stimmte dem Bau eines Generationenparks mit Badestelle und Gesamtkosten i.H.v. ca. 2 Mio. € auf dem Gelände des Freibades zu. Die rechtliche Prüfung des Themas Aufsichtspflicht wird weiter verfolgt werden. Das Ergebnis fließt in die Gestaltung des Generationenparks ein. Der Gemeinderat stimmte dem Zuschussantrag im Programm der Bundesregierung „Sanierung kommunaler Einrichtungen“ zu. Ein ELR-Antrag auf Landesebene wird parallel dazu gestellt.
3. Feststellung der Jahresrechnung 2017- Gemeinde Langenbrettach Der Gemeinderat stellte das folgende Rechnungsergebnis der Haushaltsrechnung 2017 fest:
Feststellung und Aufgliederung des Ergebnisses der Hauhaltsrechnung für das Haushaltsjahr 2017 (zu § 41 GemHVO)
- VerwaltungsHH VermögensHH Gesamthaushalt
1. Soll-Einnahmen
Die im Rechenschaftsbericht unter Ziffer 6 aufgeführten Haushaltsreste sind bei den entsprechenden Haushaltsstellen zu bilden. Der Rechenschaftsbericht wurde zustimmend zur Kenntnis genommen. Den außer- und überplanmäßigen Ausgaben wurde -soweit nicht bereits durch Einzelbeschluss geschehen- nachträglich zugestimmt.

4. Feststellung des Jahresergebnisses 2017 des Eigenbetriebs Freibads
1. Der Gemeinderat stellte den Jahresabschluss 2017 des Eigenbetriebes Freibad Langenbeutingen fest mit : 1.1 einer Bilanzsumme in Höhe von 1.858.975,51 €
1.1.1 davon entfallen auf der Aktivseite auf das Anlagevermögen 87.108,37 € das Umlaufvermögen 1.771.867,14 € 1.1.2 davon entfallen auf der Passivseite auf das Eigenkapital 1.837.973,77 € die Rückstellungen 2.200,00 € die Verbindlichkeiten 18.801,74 € 1.2 einem Jahresverlust in Höhe von 105.984,20 €
1.2.1 die Summe der Erträge lautet auf 53.626,24 €
1.2.2 die Summe der Aufwendungen lautet auf 159.610,44 € 2 Der Jahresverlust in Höhe von 105.984,20 € wird wie folgt behandelt: Der Jahresverlust wird mit dem Gewinnvortrag verrechnet. 3 Die Betriebsleitung wird entlastet.
4 Den überplanmäßigen Ausgaben wurde zugestimmt.
5. Finanzzwischenbericht durch den Kämmerer
6. Erneuerung der Druckerhöhungsanlage im Wasserbehälter Häsel Der Gemeinderat beschloss, die Pumpen in der Druckerhöhungsanlage Häsel zum Preis von 14.500 € auszuwechseln, um die Versorgungssicherheit für den Ortsteil Langenbeutingen zu gewährleisten.
7. Erneuerung der Gehwege in der Gartenstraße und Rosenstraße In den Bereichen, in denen die NetzeBW Tiefbaumaßnahmen ausführen wird, soll die Wiederherstellung in Pflaster ausgeführt werden. Der Gemeinderat beschloss diese Maßnahme. Es wird das für die Ortsdurchfahrt ausgewählte Pflaster verwendet. In der Gartenstraße werden die Bordsteine erneuert.
8. Baugesuch Der Gemeinderat stimmte folgendem Baugesuch zu:
- Denkmalgerechte Sanierung und Umbau sowie Anbau eines Balkons auf Flst. 350, Hohenloher Str. 57, OT Langenbeutingen
9. Informationen zum erstmaligen Sicherheitskonzept am Brettacher Markt 2018