JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Archiv der Meldungen

Autor: Claudia Erbe

Asylunterbringung in Langenbrettach

Flüchtlinge – Unterbringung in Langenbrettach (Informationsveranstaltung)

Am Freitag 23.10.15 informierte der Amtsleiter des Landratsamtes Heilbronn, Herr Fuhr gemeinsam mit Bürgermeister Natter über den aktuellen Stand für die Gemeinde Langenbrettach.
Gemeinderat und Verwaltung hatten beschlossen, das Jugendhaus in Brettach für die Unterbringung zur Verfügung zu stellen.
90 Langenbrettacher Bürgerinnen und Bürger informierten sich. Dabei wurden auch die Sorgen deutlich, welche mit der Unterbringung von Menschen zusammenhängen, welche auf der Flucht vor Krieg und Not sind.
Herr Fuhr konnte auf die guten Erfahrungen im Landkreis verweisen. Das Ziel, die Menschen dezentral im Landkreis unterzubringen, und damit auch den positiven Kontakt vor Ort zu ermöglichen, habe sich dabei bewährt.
Bürgermeister Natter lud dazu im Anschluss an den Vortrag ein, einen Arbeitskreis zu gründen
Bereits am selben Abend waren mehr als 10 BürgerInnen beriet, sich für die Flüchtlinge einzusetzen.
Im Laufe des Novembers soll sich der Arbeitskreis erstmals treffen und dann auch die möglichen Aufgaben koordinieren.
Dabei kann zum Beispiel Deutschunterricht erteilt werden, Fahrten zu Ärzten, zum Einkaufen angeboten oder einfach die Möglichkeit genutzt werden, unsere schöne Gemeinde zu zeigen.
Der Arbeitskreis wird durch Mitarbeiter des Landratsamts und der Diakonie unterstützt, welche bereits einschlägige Erfahrung haben.
Wer noch beim Arbeitskreis mitarbeiten möchte, darf sich gerne per Mail an Bürgermeister Natter wenden, Timo.Natter@Langenbrettach.de oder bei der Verwaltung anrufen (07139-9306-0).
Die Gemeindeverwaltung wird auch weiterhin im Amtsblatt über den aktuellen Stand informieren.